ehl-academic-pathway-studies

Unser Bachelorabschluss bereitet Sie darauf vor, Unternehmen zu führen und zu gründen. Wir verfolgen einen Ansatz der „Dualen Exzellenz“, durch den Sie gleichermaßen Kenntnisse im Bereich Hospitality Management und Soft Skills entwickeln, sowie Erfahrungen im Managementbereich und fundierte theoretische Kenntnisse erwerben. Diese werden Ihnen von führenden Experten aus der Wissenschaft sowie Praktika in der Branche vermittelt. Es ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie ein betriebswirtschaftliches Studium absolvieren möchten, das durch Know-how im Gastgewerbe und Praktika ergänzt wird.

ehl-dual-education-lausanne

Besonderheiten des Studiums

  • Internationale Studienmöglichkeiten in der Schweiz und in Singapur
  • Praktische Erfahrungen, um Unternehmen von der ersten Stunde an zu führen
  • Erfahrungen mit preisgekrönten Küchenchefs (Michelin-Sterne)
  • Von Experten vermittelte doppelte Exzellenz im akademischen Bereich und in der Branchenpraxis
  • Außerschulische Aktivitäten und Ausschüsse für die Entwicklung von Führungskompetenzen und Kreativität
  • Workshop im Bereich Forschung und Entwicklung und die Chance auf ein Praktikum in Ihrem eigenen Start-up-Unternehmen
  • Zwei Praktika und ein Unternehmensprojekt bringen Ihnen einen Karrierevorsprung
icon_diploma_gold

Abschluss

Bachelor of Science HES-SO in International Hospitality Management
icon_time_gold

Dauer

4 Jahre einschließlich des Vorbereitungsjahres
icon_accreditation_gold

Akkreditierungen

NECHE (USA) &
Der Schweizerische Akkreditierungsrat (durch seine vertragliche Verbindung zur Fachhochschule Westschweiz (HES-SO)

icon_accreditation_gold

Praktika

6 Monate im Betrieb
6 Monate in der Verwaltung
1440x960-EHL-student-kitchen-3

Vorbereitungsjahr

Im Vorbereitungsjahr lernen Sie den Hotel- und Restaurantbetrieb kennen und schaffen eine berufliche Grundlage für die Managementkurse des Studiengangs.

Genauere Informationen

In Ihrem ersten Jahr an der EHL werden Sie auf ungeahnte Weise Neues lernen. Sie werden einen Sprung in die Welt der Gastfreundschaft wagen, einschließlich des Privilegs,  in einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant unter der Leitung von ausgezeichnete Köche und Ausbilder zu üben

Das Vorbereitungsjahr findet auf dem Campus Lausanne in der Schweiz statt, unabhängig davon, ob Sie sich für den Rest des Programms für ein Studium in Singapur oder in der Schweiz entscheiden. Bestandteile des Vorbereitungsjahrs:

  • 6-monatige praktische Ausbildung zur Erweiterung des Know-hows im Gastgewerbe
  • 20 Workshops zu allen Aspekten des Hotel- und Restaurantbetriebs
  • Professionelle Lehrkräfte mit branchenweit angesehenem Hintergrundwissen
  • 6-monatiges Praktikum in einem Unternehmen Ihrer Wahl im Gastgewerbe

Weitere Informationen über das Vorbereitungsjahr

Im ersten Jahr des BSC (nach dem Vorbereitungsjahr) werden Sie damit beginnen, die Grundlage für Ihre Karriere als Führungskraft zu legen, indem Sie die Tools des Gastgewerbes sowie die Technologie und Terminologie der Branche für die wichtigsten Abteilungen und Funktionen im Gastgewerbe erlernen.

1. Semester:

  • Finanzbuchhaltung
  • Kostenkontrolle für Speisen und Getränke
  • Mikroökonomie
  • Grundlagen des Marketings im Gastgewerbe
  • Tools/Spreadsheets für Management-Informationssysteme
  • Menschliches Verhalten & Leistung am Arbeitsplatz
  • Business-Kommunikation
  • Fremdsprachen

2. Semester:

  • Operatives Marketing im Gastgewerbe
  • Servicequalität- und Service-Design
  • Hotelwirtschaft
  • Finanzanalyse (verschiedene Themen)
  • Akademisches Schreiben
  • Zimmerservicemanagement
  • Makroökonomie
  • Statistik
  • Fremdsprachen

Im zweiten Jahr werden Sie einen anspruchsvollen akademischen Ansatz zur Theorie des Hotelmanagements anwenden, der von erfahrenen akademischen Experten angeleitet wird. Dabei wenden Sie Forschungsergebnisse an, um solide Geschäfts- und Unternehmenspläne zu erstellen. Auf das akademische Semester folgt ein Managementpraktikum, während dessen Sie eine Aufsichtsfunktion übernehmen oder gegebenenfalls ein Praktikum in Ihrem eigenen Start-up-Unternehmen im Gastgewerbe machen können.

 3. Semester:

  • Umsatzmanagement
  • Talentmanagementsysteme
  • Rechtskenntnisse
  • Betriebliches Rechnungswesen
  • Kundeninformationen & Vertrieb
  • Vertriebsweg-Management
  • Marketing von internationalen Dienstleistungen
  • Fremdsprachen

4. Semester:

Dieses Praktikum bietet Ihnen die Möglichkeit, größere Verantwortung zu übernehmen und die im Unterricht erlernten Verwaltungs- und Managementkonzepte auf konkrete Gastfreundschaftsprojekte, -teams und -abteilungen anzuwenden.

Berufliche Leistung: Sie sammeln mehr Erfahrung in einem klassischen Gastgewerbebetrieb oder können einen anderen Geschäftssektor kennenlernen, etwa aus den Bereich Finanzen, Luxus, Reisen, Veranstaltungen oder Wellness.

Berufsbezogene Fertigkeiten: Unabhängig davon suchen Sie dieses Praktikum und bewerben sich auf der Grundlage Ihrer bisherigen Praktikumserfahrung und Ihrer Berufswünsche.

Werden Sie Praktikant in Ihrem eigenen Start-up-Unternehmen

Anstelle des Management-Praktikums können Sie sich auch für ein Praktikum in Ihrem eigenen Start-up-Projekt entscheiden, sich mit all Ihrer Zeit und Energie der Entwicklung Ihres Geschäftskonzepts widmen und es unter der Anleitung der Fakultätsmitglieder zum Laufen bringen.

 

Im Abschlussjahr wenden Sie das Wissen und die Fähigkeiten, die Sie sich angeeignet haben, an, um ein Unternehmensstratege und -berater zu werden. Sie werden die Möglichkeit haben, aus unseren branchenspezifischen Wahlkursen zu wählen und Ihre Fachgebiete individuell zu gestalten.

Sie haben die Wahl zwischen einem Projekt angewandter Forschung und einem studentischen Beratungsprojekt („studentisches Unternehmensprojekt“), bei dem es sich um einen Beratungsauftrag für einen echten externen Kunden handelt, bei dem Sie in einer Gruppe an der Lösung einer realen Unternehmensherausforderung für einen Branchenpartner arbeiten werden.

5. Semester:

  • Unternehmensstrategie
  • Real Estate Finance
  • Corporate Finance
  • Hotelvermögensverwaltung
  • Forschungsmethodik
  • Projektmanagement
  • Marktforschung

6. Semester – Eine passgenaue Spezialisierung

Während Ihres letzten Semesters können Sie je nach Interesse und Berufswünschen drei Wahlkurse wählen, so dass Sie Ihre Fähigkeiten – je nachdem, wohin Sie nach Ihrem Abschluss gehen möchten – individuell ausbauen können.

Erfahrungen in der Praxis sammeln

ehl-internship-bosc

Praktika im Gastgewerbe

Ihre Berufspraktika finden im Vorbereitungsjahr und im zweiten Studienjahr statt.  In Singapur werden die Praktika als „industrial attachment“ bezeichnet.

Im Rahmen dieser 6-monatigen Praktika etablieren Sie sich im Gastgewerbe, sammeln fundierte Berufserfahrung und knüpfen Kontakte, um Ihre Karriere nach dem Studium voranzutreiben.

Das erste Praktikum konzentriert sich auf den Gastronomiebetrieb und persönliche berufliche Kompetenzen. Das zweite konzentriert sich auf Fähigkeiten im Bereich der Verwaltung und Supervision. Sie übernehmen größere Verantwortung und wenden die Managementtheorie an.

ehl-sbp

Studentisches Unternehmensprojekt

Im letzten Semester des Bachelorstudiums haben Sie die Wahl zwischen einem Projekt angewandter Forschung und einem studentischen Beratungsprojekt („studentisches Unternehmensprojekt“), bei dem es sich um einen Beratungsauftrag für einen tatsächlichen externen Kunden handelt. 

Die Studierenden arbeiten 9 Wochen lang in 6er-Teams in Vollzeit, angeleitet von zwei Mentoren der Fakultät.  Daraus resultiert ein schriftlicher Bericht und eine Präsentation für den Kunden.

Die meisten Vorschläge unserer Studierenden werden von den Auftraggebern in die Tat umgesetzt, und eine beträchtliche Anzahl von Studierenden wird am Ende des Projekts von demselben Auftraggeber eingestellt.

ehl-graduation-bachelor-2

EHL ist die Nr. 1 bei Arbeitgebern*

Die EHL entwickelt Karriereressourcen und Führungskompetenzen, um Ihre frühen Karriereaussichten zu steigern und Ihr persönliches und berufliches Wachstum ein Leben lang zu unterstützen.

*Nach der QS-Hochschulranking-Studie 2019 und 2020 erhielt die EHL die höchste Punktzahl, die von Arbeitgebern vergeben wurde, und belegte damit den ersten Platz in der Kategorie "Employer Reputation".

Umfangreiches Alumni-Netzwerk

30.000
Mitglieder

150
Länder

64 %
Senior Manager,
CEOs, Führungskräfte
& Inhaber

Hervorragender Ruf innerhalb der Branche

200
Unternehmen
rekrutieren auf dem Campus

>10.000
Industriepartner Veröffentlichung
auf der EHL-Beschäftigungsplattform

1. Platz
Arbeitgeber-Reputation
(QS Hospitality School Rankings)

Ergebnisse für Studenten und Absolventen (auf Englisch):

Wo möchten Sie gerne studieren?

ehl-lausanne-ouchy-pathway

Lausanne, Schweiz

Erfahren Sie eine erstklassige Ausbildung im Gastgewerbe und einen dynamischen Lebensstil in einem modernen Business-Universitätsumfeld mitten in Europa.

ehl-singapore-pathway

Singapur

Erleben Sie Großstadtflair, erlesene Gastronomie und kulinarische Trends sowie Spitzentechnologie in einer urbanen Oase in der Nähe des Stadtzentrums.

Kursstruktur für die Studierenden des Campus in Singapur

Wenn Sie sich für ein Studium an der EHL in Singapur entscheiden, tauchen Sie in die asiatische Kultur ein, lernen jedoch in englischer Sprache, wenn Sie den Bachelor of Science in International Hospitality Management an der EHL absolvieren.  Ausführlichere Informationen über Ihre Kurse und Ihr Studium an der EHL Campus Singapur finden Sie hier.

Kursstruktur: 4 Jahre, in 8 Semestern:

 

Singapore_program_flow_1
Singapore_program_flow_2
Singapore_program_flow_3

 

EHL-Campus-Passugg-Culinary-Major-Students

Der praxisorientierte Weg

Nach Erreichen des Schweizer HF-Abschlusses, der von der EHL Swiss School of Tourism and Hospitality am EHL Campus Passugg angeboten wird, können Sie in drei weiteren Semestern den Bachelor-Abschluss der EHL absolvieren.

Die Kurse werden sich auf internationale Geschäftsstrategie und -entwicklung konzentrieren, wobei die ersten beiden Semester am EHL Campus Passugg und das letzte Semester am EHL Campus Lausanne stattfinden.

Für ausgewählte Studenten besteht auch die Möglichkeit eines Semesteraustauschs mit dem Campus Singapur.

Zulassung & Gebühren

Wir suchen nach Bewerbern, die über herausragendes akademisches und linguistisches Potenzial sowie die für eine erfolgreiche Laufbahn im gehobenen Hotel-Management notwendigen zwischenmenschlichen Fähigkeiten verfügen. Nachstehend finden Sie einige der Qualifikationen, auf die wir Wert legen:

  • Akademische Befähigung zu kritischem Denken & Kreativität
  • Zwischenmenschliche Kompetenzen für das Management und Führungsrollen
  • Motivation und Serviceorientiertheit
  • Internationales Denken & Sprachkenntnisse

Informieren Sie sich über die Zulassungsvoraussetzungen und Gebühren.

Online-Bewerbung

Benutzen Sie die nachstehende Schaltfläche, um ein Konto einzurichten und sich für des Bachelor of Science in International Hospitality Management zu bewerben.  Das ist der erste Schritt.  Die Wahl des Campus und des Studiengangs erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Wenn Sie bereits ein EHL-Konto haben, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an, um mit Ihrer Bewerbung fortzufahren.

Broschüre herunterladen (auf Englisch)

Füllen Sie das Formular aus, um die Bachelor-Broschüre herunterzuladen

ehl-bachelor_download_brochure