ehl-bachelor-interships

Praktika für den Bachelor-Studiengang in Hospitality

ehl-internship-hotel

Weltweite Arbeitserfahrung, karrierefördernde Verbindungen

Während des EHL-Bachelorstudiums absolvieren Sie zwei Berufspraktika in Unternehmen an Standorten Ihrer Wahl. Diese Praktika ermöglichen es Ihnen, Erfahrungen im Berufsumfeld zu sammeln, die Ihren Lebenslauf aufwerten, und Sie können wertvolle Verbindungen in der Branche knüpfen. Jedes Praktikum fügt sich in den Ablauf Ihres akademischen Lehrplans ein und schafft so eine Brücke zwischen den auf dem Campus erlernten Konzepten und den Realitäten der Branchenpraxis. 

EHL-Ressourcen für Praktika & Karriere

icon_job_gold

> 10.000

Unternehmen
rekrutieren
auf der EHL Job-Plattform

icon_time_gold

> 700

Vollzeitstellen
im Durchschnitt

icon_zoom_gold

> 2

Praktikumsangebote
pro Studierendem

icon_teacher_gold

180

Unternehmen
besuchen
Karrieremessen der EHL
(Frühjahr & Herbst)

icon_alumni_gold

30.000

Alumni
weltweit

bell_hospitality_intern

Erstes Praktikum – Betrieb

Ihr erstes Praktikum in der Branche findet während des 2. Semesters des Vorbereitungsjahres statt, sodass Sie die Fähigkeiten und Kenntnisse vertiefen können, die Sie während Ihres immersiven Hospitality-Semesters auf dem Campus erworben haben. Um Ihre erste Praktikumsstelle zu bekommen, erhalten Sie jede Menge Unterstützung von unserem Praktika- & Career-Center, einschließlich persönlicher Beratung, um Sie bei der Suche nach Ihrem idealen Praktikum zu unterstützen und Sie zu beraten. Zusätzlich helfen wir bei der effektiven Verfassung von Ihren Motivationsschreiben.

  • Dauer: Mindestens 24 Wochen
  • Standort: Schweiz* oder Ausland
  • Branche: Gastgewerbe
  • Tätigkeiten: Küche, Service, Housekeeping, Rezeption etc.

So finden Sie Ihr erstes Praktikum

Bevor Sie mit der Suche nach Ihrem ersten Praktikum beginnen, sollten Sie die folgenden Kriterien berücksichtigen, um Ihren Suchbereich einzugrenzen und sich auf ein Praktikum zu konzentrieren, das Ihre Erwartungen erfüllt. Sie sollten sich auch darauf vorbereiten, sich für mehrere Stellen zu bewerben. 

  • Unternehmen: International oder inhabergeführt, klein oder groß
  • Umgebung: Abgelegenes Luxus-Resort, Boutique-Hotel in der Stadt, gehobene Gastronomie, etc.
  • Standort: Erforderliche Sprachen, kulturelle Gepflogenheiten, Klima, Reiseentfernungen, Arbeitsgenehmigungen
  • Finanzielles: Bezahlt/unbezahlt, mit oder ohne Unterkunft, Durchschnittsgehalt für das Land/die Region

Ihr Praktikums-Koordinator kann Ihnen helfen, diese Kriterien zu verstehen und zu priorisieren und Sie bei der Suche nach Angeboten, die Ihren Bedürfnissen entsprechen, unterstützen. Möchten Sie aus der Perspektive eines Studierenden erfahren, wie Sie ein großartiges Praktikum (auch während einer Pandemie) finden können? Dann sehen Sie sich diesen Artikel im EHL-Blog an:

interns_busines_tie

Zweites Praktikum – Verwaltung

Ihr zweites Praktikum findet im 4. Semester des Bachelorstudiums statt. Es soll Ihnen ermöglichen, größere Verantwortung zu übernehmen und Ihre Managementfähigkeiten in einer Aufsichts- oder Verwaltungsrolle zu vertiefen. Für das zweite Praktikum wird erwartet, dass Sie im Suchprozess unabhängiger sind, aber Sie profitieren weiterhin von persönlicher Unterstützung durch das Praktika- & Career-Center.

  • Dauer: Mindestens 24 Wochen
  • Standort: Schweiz oder Ausland
  • Branche: Jede
  • Tätigkeiten: Marketing, Vertrieb, Personalwesen, Revenue Management usw.

Außergewöhnliche Praktikumsmöglichkeiten an der EHL

Zusätzlich zu den vielen Praktika auf Verwaltungs- und Managementebene, auf die Sie über die EHL-Jobplattform zugreifen können, haben Sie mit der EHL auch die Möglichkeit, die folgenden einmaligen Praktikumserfahrungen zu machen.

Praktikum in Ihrem eigenen Start-up: Sie haben ein Food- oder Hospitalityprojekt oder eine Start-up-Idee? Sie können Ihr zweites  Praktikum absolvieren, indem Sie Ihr Projekt weiterentwickeln, während Sie im Business Incubator des EHL Innovation Village arbeiten, wo Sie von den Innovationsexperten der Fakultät betreut werden.

Praktikum in einem Innovation Village Start-up: Sie interessieren sich für die florierende Welt des Unternehmertums, haben aber kein eigenes Projekt? Sie können sich für Ihr zweites Praktikum in einem der 20 Food- und Hospitality-Start-ups bewerben, die im Innovation Village der EHL ansässig sind. 

Student Entrepreneurship Project (SEP) in Ihrem eigenen Start-up: Sie haben ein Start-up, dass für die Food- oder Hospitality-Branche relevant ist? Sie können im 6. Semester ein SEP durchführen, während dem Sie es weiterentwickeln und gleichzeitig im Business Incubator des EHL Innovation Village arbeiten, wo Sie von Innovationsexperten der Fakultät angeleitet werden.

JEHL und  Club des Entrepreneurs: Das Innovation Village der EHL arbeitet aktiv mit Fakultät und Alumni der EHL sowie externen Talenten (Unternehmern, internationalen Unternehmen, Akademikern, Experten usw.) zusammen. Diese Kontakte und Partnerschaften eröffnen Studierenden und Studentenausschüssen der EHL viele Möglichkeiten.

Erfahrungsberichte von Alumni

FAQ

Ein Praktikum zu finden – das perfekte Praktikum –, das Leidenschaften, Ziele und berufliche Fähigkeiten miteinander vereint, ist nicht einfach. So viele Faktoren müssen berücksichtigt werden: der Standort, das Unternehmen, die Tätigkeiten, die persönliche Motivation. Hier sind einige Schritte, um mit der Suche nach dem Praktikum zu beginnen, das am besten zu Ihnen passt. 

Mehr lesen

Durch die Teilnahme an einem Praktikum während Ihres Studiengangs erhalten Sie die Ausbildung, die Sie haben wollten, sowie die Berufserfahrung, die Sie benötigen, um einen Job zu bekommen, der Ihnen den gewünschten zukünftigen Karriereweg ermöglicht. Sehen Sie sich an, in welcher Hinsicht ein von der Hochschule unterstütztes Praktikum den Einsatz Ihrer Zeit und Ihrer Konzentration lohnt.

Mehr lesen

Das Praktikumsgehalt hängt ausschließlich von Standort und Unternehmen ab, an dem Sie das Praktikum absolvieren. Einige Länder haben einen Mindestlohn für Praktikanten, andere nicht. Manche Arbeitgeber, insbesondere Resorts an abgelegenen Orten, bieten möglicherweise Unterkünfte für Praktikanten an, die meisten jedoch nicht. Praktikanten in der Schweiz erhalten laut Gesetz ein monatliches Mindestbruttogehalt von 2.212 CHF.