Zurück zu Fakultät
Dr Nicole Rosenkranz

Dr Nicole Rosenkranz

Qualifizierung(en)

PhD (Dr. oec.) in Economics, University of St-Gallen

Funktion

Associate Professor

Unterrichtsfach(e)

Corporate Strategy
Developing Entrepreneurial Projects
Trends, Innovations and New Business Models

Fachgebiet

Micro-foundations of strategy
Organizational hybridity
Organizational ambidexterity
Role identity
Social identity
Strategic change

Kurz-Bio

Nicole Rosenkranz ist Associate Professor für Strategie und Unternehmensgründung an der Ecole hôtelière de Lausanne (EHL). Sie promovierte mit summa cum laude von der Universität St. Gallen, nachdem sie mehrere Jahre als Strategieberaterin und in strategischen Positionen im Bankensektor tätig war. Ihre Forschungsinteressen konzentrieren sich auf den Einfluss von Organisations- und Rollenidentitäten im Rahmen strategischer Entscheidungen, die organisatorischen Wandel und Innovationen beeinflussen.

Sie führt regelmäßig Qualitativ Forschung durch, um die Prozesse zu untersuchen, mit denen Manager und Mitarbeiter Strategien entwickeln und Innovationen vorantreiben, und wie diese unternehmerischen Erfolg ermöglichen. Ihre Forschung wurde zahlreich durch Fördergelder des Schweizerischen Nationalfonds (SNF) und der HES-SO unterstützt, hat Auszeichnunge erhalten und wurde in internationalen Journals, wie dem Journal of Management, veröffentlicht.

Nicole unterrichtet die gesamte Bandbreite von Undergraduate-, Master-, PhD- und Executive-Level-Kursen sowie in Online-Kursen, insbesondere zu den Themen strategisher Wandel, strategische Entscheidungsfindung und Unternehmensgründung.

Veröffentlichungen in Peer-Reviewed Journals

Csaszar, F. A., Heshmati, M., & Rosenkranz, N. (2020). External representations in strategic decision making: Understanding strategy’s reliance on visuals, Academy of Management Proceedings, 2020(1), 18233-18239. https://doi.org/10.5465/AMBPP.2020.72

Rosenkranz, N., & Tempelaar, M. (2020). Creativity between the lines: creative problem solving in multi level survey research. In Dörfler, V., & Stierand, M. (Eds.), Handbook of Research Methods on Creativity (pp. 136-151). Cheltanham: Edward Elgar Publishing. https://doi.org/10.4337/9781786439659

Tempelaar, M., & Rosenkranz, N. (2019). Switching hats: The effect of role transition on individual ambidexterity. Journal of Management, 45(4), 1517-1539. https://doi.org/10.1177/0149206317714312

Brusoni, S., & Rosenkranz, N. (2014). Reading between the lines: Learning as a process between organizational context and individuals’ proclivities. European Management Journal, 32(1), 147-154. https://doi.org/10.1016/j.emj.2013.04.011

Geförderte Forschungsprojekte

Rosenkranz N., Project: Doing well by doing good: Ecosystem strategies for hybrid organizations, Date: 01.09.2019 to 28.02.2021, External Fundraising: HES-SO.

Rosenkranz, N., Project: Winds of change: The critical function of role identity management in strategic change, Date: 01.01.2018 to 31.08.2021, External Fundraising: SNF.

Auszeichnungen

STR Division Best Paper Award, Academy of Management (2020)
EHL Teaching Award (2018)