Zurück zu Fakultät
Mrs Célia Omedas-Villar

Célia Omedas-Villar

Qualifizierung(en)

Master's degree in Spanish language pedagogy and didactic, University of Salamanca, Spain
Postgraduate course in Spanish, George Mason University school of business, Virginia, United States
Bachelor in Modern French and Applied Linguistics, University of Lausanne
Bachelor in Spanish and German philology, University of Saragosse

Standort

EHL Campus Lausanne

Funktion

Adjunct Lecturer

Unterrichtetes Modul

BACHELOR OF SCIENCE IN INTERNATIONAL HOSPITALITY MANAGEMENT

Unterrichtsfach(e)

Spanish beginner A1
Spanish intermediate B1
Spanish advanced B2
Spanish advanced C1

Fachgebiet

Tourism and Business
Spanish for specific purposes
Communication skills in Spanish

Kurz-Bio

Bevor sie sich dem Unterrichten widmete, arbeitete Celia Omedas für internationale Unternehmen wie General Motors Spanien und Bosch Spanien als Übersetzerin und Dolmetscherin für Deutsch und Spanisch.


Anschließend zog sie in die Schweiz, um an der Universität Lausanne zu studieren, wo sie einen Bachelor-Abschluss in modernem Französisch und angewandter Linguistik erwarb. Seit 2011 unterrichtet Celia Omedas Sprache und Literatur am Gymnasium von Morges, wo sie auch Leiterin der Spanischabteilung und Erstellerin und Prüferin der kantonalen Matura ist. Anschliessend spezialisierte sie sich auf den universitären Unterricht von Spanisch für besondere Zwecke und absolvierte einen Nachdiplomkurs an der amerikanischen George Mason University in Zusammenarbeit mit der Universität Madrid.


Célia Omedas ist auch Mitglied des Teams der drei wissenschaftlichen Konzeptoren des SEFRI mit Sitz in Bern für alle öffentlichen Schulen der Kantone Waadt, Genf und Freiburg. Sie nimmt auch an verschiedenen Weiterbildungskursen teil, wie z.B. 2019 an der Sommeruniversität von Santander, Spanien, die für die Qualität und das Prestige ihres Lehrpersonals bekannt ist, für neue Technologien im Fremdsprachenunterricht.


Celia arbeitet seit 2019 an der EHL und hat sich zum Ziel gesetzt, die Ausbildung der Studierenden fortzusetzen und ihnen sowohl die spanische Sprache als auch die damit verbundenen kulturellen Aspekte näher zu bringen.