Zurück zu Fakultät
Mr Clément Julien

Clément Julien

Qualifizierung(en)

Brevet de Technicien supérieur en Mercatique et Gestion Hôtelière

Funktion

Lecturer - Practical Arts

Unterrichtsfach(e)

Events: Management & Operations

Fachgebiet

Events management
Fine dining restaurants
Sommellerie

Kurz-Bio

Herr Clément Julien ist Dozent für praktische Künste an der Ecole hôtelière de Lausanne. Er begann seine Karriere als Sommelier im Evian Resort innerhalb des Hôtel Royal, stieg dann schrittweise die Karriereleiter hinauf und übernahm die Sommellerie-Abteilung im Hôtel Ermitage innerhalb des gleichen Konzerns. Clément entschied sich danach, seine Karriere international fortzusetzen, zunächst in Kanada als Maître d'hôtel, dann in Neuseeland als Bar Manager – und das stets in Luxushotels.

Clément kam 2011 in die Schweiz, wo er die Leitung des Kellers des Grand Hôtel du Lac übernahm. In der Folgezeit entwickelte er sich weiter und leitet die Veranstaltungsabteilung im selben Hotel. Vor seiner Tätigkeit bei EHL nahm er noch eine letzte Herausforderung an: Er beteiligte sich an der Wiedereröffnung des Bankettzentrums des Royal Savoy Hotels, nach 5 Jahren Renovierung. Clément hat seine Erfahrungen schon immer gerne weitergegeben und geteilt. Folgerichtig ergriff er 2016 die Gelegenheit, an der EHL zu unterrichten. 2019 wurde er zum Dozenten für Praktische Künste befördert.

Auszeichnungen

Winner of the Trophée Mumm, 2008