So bewerben Sie sich für den MBA in Hospitality

Weisen Sie die gewünschten Qualitäten für ein Studium an der EHL auf?

Die EHL verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz bei der Zulassung zum Hochschulstudium. Wir sind auf der Suche nach Bewerbern, die intellektuell dazu in der Lage sind, ein anspruchsvolles Hochschulstudium zu absolvieren, und die über die erforderlichen zwischenmenschlichen Fertigkeiten sowie über die nötige Kundenfreundlichkeit verfügen, um als zukünftige Führungskräfte im globalen Gastgewerbe erfolgreich zu sein. Sie sollten eine ausgewogene Mischung folgender Eigenschaften aufweisen:

  • Motivation und Geschick im Hinblick auf die Branche
  • Akademische Kompetenzen
  • Berufserfahrung und Führungspotenzial
  • Internationale Orientierung und kulturelle Offenheit

Möchten Sie gerne eine kurze Rückmeldung darüber erhalten, ob Sie die Voraussetzungen für unser Programm erfüllen? Würden Sie beim Ausfüllen Ihrer Bewerbung gerne beraten werden? Stellen Sie uns in diesem Formular Ihren Lebenslauf zur Verfügung. Wir kontaktieren Sie in Kürze.

Zulassungsvoraussetzungen für den MBA in Hospitality

Akademisch

  • Einen Bachelor-Abschluss in Gastgewerbe oder Tourismus von einer anerkannten Hochschuleinrichtung
  • Ein Bachelor-Abschluss in anderen relevanten Bereichen, wie z. B. Business Management, mit Berufserfahrung im Gastgewerbe oder in kundenorientierten Funktionen, kann im Einzelfall akzeptiert werden.

Professionell: nachgewiesenes Führungspotenzial. Mindestens drei Jahre Erfahrung in der Gastgewerbe- oder Tourismusbranche.

Englische Sprache: Die Kandidaten müssen Englischkenntnisse auf Hochschulniveau vorweisen.

Kandidaten, deren Muttersprache nicht Englisch ist, müssen einen der folgenden Nachweise erbringen:

  • Mindestens 100 Punkte im TOEFL iBT oder 7,0 Punkte in den IELTS-Prüfungen; das Testergebnis darf nicht länger als zwei Jahre vor dem vorgeschlagenen Einschreibetermin zurückliegen.
  • Abgeschlossenes Bachelor- und/oder Masterstudium in Englisch*
  • Nachweis von mindestens 6 Jahren Berufserfahrung in einer vollwertigen englischen Umgebung*

*EHL behält sich das Recht vor, nach dem Auswahlgespräch ein Englisch-Zertifikat zu verlangen.

Sonderangebot für Sprachkurse: Über den untenstehenden Link bietet EF (Education First) EHL-Bewerbern 10 % Rabatt auf die verschiedenen Sprachkurse des Instituts auf der ganzen Welt.

Starttermine & Fristen

Starttermine: März und August

Fristen:

  • Aufnahme im März: 1. November & 1. Februar
  • Aufnahme im August: 1. Mai & 1. Juli

Es gibt zwei Bewerbungsfristen für jeden Jahrgang, so dass die Zulassungsstelle eine dynamische und vielfältige Studentenschaft aufbauen kann. Eine frühzeitige Bewerbung hat den Vorteil, dass Sie sich Ihren Platz sichern und Zeit haben, sich auf Ihr Studium vorzubereiten.

Bewerbungsverfahren

1. Schritt: Online-Bewerbung 

Alle diese Dokumente müssen elektronisch über das Online-Bewerbungsformular eingereicht werden, mit Ausnahme der Originalkopie Ihrer Zeugnisse und Ihres Abschlusszeugnisses, die Sie später nachreichen müssen.

  • Kurzbeschreibung oder Lebenslauf
  • Kopie/n Ihrer/s Personalausweise(s) bzw. Ihres Reisepasses oder Ihrer Reisepässe
  • Kopie von Belegbögen & Zeugnissen
  • Nachweis des Englischniveaus (Nicht-Muttersprachler)
  • Ein Empfehlungsschreiben von einer Person aus dem akademischen oder beruflichen Kontext
  • Motivationsschreiben

Wenn Sie alle erforderlichen Unterlagen hochgeladen haben, schließen Sie bitte durch die Zahlung der Anmeldegebühr von 175 CHF Ihre Bewerbung ab.


2. Schritt: Bewerbungsgespräch

Wenn Sie einen vollständigen Antrag eingereicht haben, wird unser Zulassungsteam diesen prüfen und Sie kontaktieren, wenn Sie für ein Vorstellungsgespräch ausgewählt werden. Das Vorstellungsgespräch wird auf dem Campus oder per Videokonferenz geführt.


3. Schritt: Endgültige Entscheidung

Die endgültige Entscheidung wird von der Zulassungskommission nach der Auswertung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen und der Bewerbungsgespräche getroffen. Nach dem zweiten Gespräch können mindestens zwei Wochen vergehen, bis die endgültige Entscheidung mitgeteilt wird.