So bewerben Sie sich für den Executive MBA

Weisen Sie die gewünschten Qualitäten für ein Studium an der EHL auf?

Für dieses Executive MBA-Programm suchen wir Kandidaten, die ein hohes Maß an Motivation, akademischer Eignung für ein Aufbaustudium sowie Führungsqualitäten besitzen, wie beispielsweise hohe soziale Kompetenz, Kulturverständnis, Anpassungsfähigkeit und den Wunsch, Konventionen zu hinterfragen.

Zulassungsvoraussetzungen für den Executive MBA

Akademische Qualifikation: Einen Bachelor-Abschluss von einer anerkannten Hochschuleinrichtung

Berufserfahrung: Nachgewiesenes Führungspotenzial. Mindestens 10 Jahre relevante Berufserfahrung, 4 Jahre im Management

Englische Sprache: Die Kandidaten müssen Englischkenntnisse auf Hochschulniveau vorweisen.

Kandidaten, deren Muttersprache nicht Englisch ist, müssen einen der folgenden Nachweise erbringen:

  • Mindestens 100 Punkte im TOEFL iBT (oder TOEFL iBT Home Edition)
  • Oder 7,0 Punkte in den IELTS-Prüfungen, Cambridge C1 mindestens, Pearson mindestens 65; das Testergebnis darf nicht länger als zwei Jahre vor dem vorgeschlagenen Einschreibetermin zurückliegen.
  • Abgeschlossenes Bachelor- und/oder Masterstudium in englischer Sprache*

*EHL behält sich das Recht vor, nach dem Auswahlgespräch ein Englisch-Zertifikat zu verlangen.

Sonderangebot für Sprachkurse: Über den untenstehenden Link bietet EF (Education First) EHL-Bewerbern 10 % Rabatt auf die verschiedenen Sprachkurse des Instituts auf der ganzen Welt.

Beginn & Fristen

Beginn:

September & März.  Das Programm beginnt mit einem Einführungsmodul, das in Lausanne oder Singapur stattfindet.

 

Fristen:

  • Für Beginn im September 2021: 1. Juli & 15. August 2021
  • Für Beginn im März 2022: 1. November 2021 & 1. Februar 2022

Es gibt zwei Bewerbungsfristen für jeden Jahrgang, so dass die Zulassungsstelle eine dynamische und vielfältige Studentenschaft aufbauen kann. Eine frühzeitige Bewerbung hat den Vorteil, dass Sie sich Ihren Platz sichern und Zeit haben, sich auf Ihr Studium vorzubereiten.

Bewerbungsverfahren

1. Schritt: Online-Bewerbung 

Alle diese Dokumente müssen elektronisch über das Online-Bewerbungsformular eingereicht werden, mit Ausnahme der Originalkopie Ihrer Zeugnisse und Ihres Abschlusszeugnisses, die Sie später nachreichen müssen.

  • Lebenslauf
  • Kopie Ihres Personalausweises
  • Kopie von Belegbögen & Zeugnissen
  • Nachweis des Englischniveaus (als Nicht-Muttersprachler)
  • Ein Empfehlungsschreiben von einer Person aus dem akademischen oder beruflichen Kontext
  • Motivationsschreiben
  • Englisch-Testergebnisse als Nicht-Muttersprachler

Wenn Sie alle erforderlichen Unterlagen hochgeladen haben, schließen Sie bitte Ihre Bewerbung ab, indem Sie die Bewerbungsgebühr von 175 CHF bezahlen.

Bitte beachten Sie, dass dieser Betrag weder rückerstattet noch auf eine andere Bewerbung übertragen werden kann. 


2. Schritt: Bewerbungsgespräch

Wenn Sie eine vollständige Bewerbung eingereicht haben, wird unser Zulassungsteam diese prüfen und Sie kontaktieren, wenn Sie für ein Vorstellungsgespräch ausgewählt wurden. Das Bewerbungsgespräch wird per Videokonferenz geführt.


3. Schritt: Endgültige Entscheidung

Die endgültige Entscheidung wird von der Zulassungskommission nach der Auswertung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen und der Bewerbungsgespräche getroffen. Nach dem zweiten Gespräch können mindestens zwei Wochen vergehen, bis die endgültige Entscheidung mitgeteilt wird.